Trias Grundfähigkeitsversicherung

Informationen zur Trias Versicherung

Trias Grundfähigkeitsversicherung
Trias Grundfähigkeitsversicherung Golden IV

Die Trias Versicherung wurde 1985 gegründet, ist im Bereich Unfallversicherung / Vorsorge aktiv und ist eine 100% Tochtergesellschaft der LV 1871, einem auf innovative Berufsunfähigkeits-, Lebens- und Rentenversicherungen spezialisierten Versicherungsunternehmen.

 

Trias Grundfähigkeitsversicherung Golden IV

Die Trias Versicherung bietet unter dem Namen „Golden IV“ einen Tarif für eine Grundfähigkeitenversicherung an und sichert finanzielle Folgen bei Beeinträchtigung von bestimmten körperlichen oder geistigen Fähigkeiten. Optional können auch schwere Krankheiten versichert werden. Damit ist die Grundfähigkeitsversicherung optimal für Menschen, die beruflich größtenteils körperlich oder handwerklich tätig sind.

Die Golden IV versichert Grundfähigkeiten wie den Gebrauch einer Hand, Heben und Tragen, Knien und Bücken sowie Sehen und Sprechen. Sie schützt auch bei Pflege­bedürftigkeit und optional bei häufig auftretenden, schweren Krankheiten wie Krebs oder Multipler Sklerose. Je nach Beeinträchtigung oder Krankheit erhalten Sie eine Rente, optional eine einmalige Kapitalzahlung oder beides. Die Zahlung erfolgt unabhängig davon, ob Sie Ihren Beruf noch ausüben können oder nicht.

Leistungen der Trias Grundfähigkeitsversicherung Golden IV

Die funktionelle Invaliditätsversicherung Golden IV der Trias Versicherung bietet Versicherungsschutz gegen die finanziellen Folgen von Unfall und Krankheit. Der Versicherungsschutz greift bei einer dauerhaften unfallbedingten Invalidität sowie bei klar definierten Einschränkungen der Funktionsfähigkeit des Körpers bzw. bei Erkrankungen. Dabei ist es irrelevant, ob die berufliche Tätigkeit weiterhin ausgeübt werden kann oder nicht.

Im Leistungsfall wird entweder die Kapital-Sofortleistung gezahlt oder die Kapital-Sofortleistung und die monatliche Rentenleistung. Im Fall der Rentenzahlung sind keine weiteren Beiträge zu zahlen.

Der Versicherungsschutz der Trias Invaliditätsversicherung besteht in folgenden Fällen:

  • Bei einer dauerhaften Invalidität von mindestens 50 Prozent nach einem Unfall,
  • bei definierten Beeinträchtigungen der Funktionsfähigkeit bestimmter Organe und bei bestimmten Krankheiten
  • beim Verlust einzelner, definierter Grundfähigkeiten
  • beim Eintritt von Pflegebedürftigkeit
  • beim Eintritt einer Krebserkrankung
  • bereits für Kinder ab einem Jahr zu besonders günstigen Beiträgen
  • BU-Option (unter bestimmten Voraussetzungen)
  • Rente, Kapitalsofortleistung, Gipsgeld/Heilungshilfe
  • Nachversicherungsgarantie ohne Risikoprüfung bei besonderen Anlässen
  • „Plus“-Option für doppelte Kapitalsofortleistung
  • Mehrfach ausgezeichnet als Produkt des Monats
    und Top-Versicherung

 

Unser Fazit zur Trias Grundfähigkeitsversicherung

Die Trias Grundfähigkeitsversicherung gehört zu den leistungsstarken Grundfähigkeitenversicherungen am deutschen Markt und bewegt sich hinsichtlich Leistung und Preis im mittleren bis oberen Bereich aller Vergleichsangebote.

Beachten Sie bitte, dass unsere Bewertungen der Grundfähigkeitenversicherungen hinsichtlich Preis und Leistung auf  exemplarischen Berechnungen beruht, jedoch nicht für alle denkbaren Konstellationen und Berechnungen gelten kann. Unsere Einschätzung erhebt daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit und generelle Gültigkeit.

Trias Kontaktdaten

TRIAS Versicherung AG
Maximiliansplatz 5
80333 München

Telefon: 089 / 5 51 67 – 44 44 
Telefax: 089 / 5 51 67 – 44 49
Internet: www.trias.de
E-Mail: goldeniv@trias.de

 

 

Diese Seite bewerten?

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl Bewertungen: 131

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.